Erlebnisse und Besichtigungen

Eine Welt der Gefühle

Enjoy the Blue Planet Experience

Aquarium Stunden

from 8:30am to 21:00pm last entrance at 19:00

Willkommen an Bord

Das größte Aquarium in Europa

Der Acquario di Genova ist eine faszinierende Reise durch die größte Ausstellung der Biodiversität und Ökosysteme in Europa. Sie entdecken 12.000 Exemplare von 600 Tierarten und 200 Pflanzenarten, aber vor allem leben ein einzigartiges Erlebnis über und unter der Meeresoberfläche, um mit Ihren Händen zu berühren und sich zu erinnern und sich für immer zu erinnern.

15.000

Hosted Tiere

27.000

Sqm Park Bereich

2/3 h

Besuchsdauer

200

Vegetarische Arten

Die Haifischbucht

Raubtiere des Meeres

Ein Portal mit einer holographischen Wirkung empfängt die Besucher in der Haifischbucht und gibt eine Vorschau auf das, was Sie fühlen werden, während Sie den großen Tank beobachten, der die Raubtiere des Meeres beherbergt– nicht nur verschiedene Arten von Haien aus verschiedenen Umgebungen, sondern auch andere interessante Fische. In der Nähe des Bodens, zum Beispiel, können Sie zwei Exemplare von sawfish, typisch für den indischen und westlichen Pazifischen Ozean zu finden; sie können leicht identifiziert werden wegen ihres langen Podiums mit zahnähnlichen Dentikeln.

Entdecken Sie die Erfahrungen

Das Reich des Eises

Die plakativen Szenen mit den weißen Wänden, die Eis darstellen sollen, begleiten die Besucher auf der Erforschung des unwirtlichen antarktischen Kontinents und des subantarktischen Raums. Im Gegensatz zu dem, was sich auf dem Festland abspielt, sind die antarktischen Meere alles andere als unbewohnt. Die Arten, die diese Meere bewohnen, haben sich in außergewöhnliche Anpassungsweisen entwickelt, um in extremen Bedingungen zu überleben. Das Aquarium von Genua ist die einzige Einrichtung in Europa, die einige wirbellose Tiere und Fische der Antarktis beherbergt.
Im Reich des Eises ist es auch möglich, einige Exemplare der Arten Eselspinguin und Magellan-Pinguin zu beobachten. Das Becken, in dem sie leben, stellt einen Lebensraum der Falklandinseln dar, wo man zu bestimmten Jahreszeiten beide Arten antrifft.

Die Ausstellungshalle Walfische

Unter vier Augen mit den Delphinen

Beim Betreten der Ausstellungshalle Walfische verschlägt es einem für einen Moment den Atem und das Herz fängt an schneller zu schlagen. Die vier Becken unter freiem Himmel beherbergen eine Gemeinschaft aus Großen Tümmlern, Küstendelphine. Der Rundgang ermöglicht, dank zweier Ebenen, die es erlauben die Tiere, sowohl von der Oberfläche, wie auf dem offenen Meer, als auch aus einer emotionsgeladenen Perspektive unter Wasser zu beobachten, eine einnehmende Erfahrung. Ein außergewöhnliches Fenster mit Blick auf das Sanktuarium der Walfische, das größte Meeresschutzgebiet des Mittelmeeres, das es Ihnen erlaubt, die Delphine aus der Nähe zu beobachten, dank einer 24 langen Glaswand und eines plakativen zirka 15 Meter langen Unterwassertunnels.

Nicht nur Aquarium

Aquarium von Genua
Kommen Sie, um einen Ozean des Wunders zu entdecken.